Veranstaltungen  

Feuerlöscherüberprüfung
Sa. 07.12.  8-12 Uhr

   

letzten Einsätze  

Verkehrsunfall ...
06.12.2019
weiterlesen
Zimmerbrand
03.09.2019
weiterlesen
Brand Vierkanthof
20.07.2019
weiterlesen
Flurbrand
05.07.2019
weiterlesen
   
Abzeichen min
12.11.2019
Branddienstleistungsabzeichen

Am Montag, 28. Oktober 2019 stellte sich die FF Lindach als erste Feuerwehr im Pflichtbereich Laakirchen der Leistungsprüfung Branddienst in Bronze. Nach monatelangem Training unter der Führung von BI Andreas Pesendorfer traten 16 Kameraden und Kameradinnen zur Prüfung an.

Die Leistungsprüfung Branddienst ist ein Mittel zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse der Tätigkeiten in der Löschgruppe/Tanklöschgruppe um ein geordnetes, sicheres und zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz zu gewährleisten. Ein Fokus wird dabei auf Gerätekunde, die Lage-Erkundung und Befehlsgebung sowie sicheres praktisches Arbeiten gelegt.

Im ersten Prüfungsschritt wurde das Wissen der Teilnehmer über die feuerwehreigenen Geräte überprüft. Es galt hier jeweils 2 Karten mit Geräten zu ziehen und diese dann bei geschlossenen Fahrzeugtüren bis auf eine Handbreit genau zu zeigen.

Im zweiten Prüfungsschritt galt es einen Löscheinsatz abzuarbeiten. Dabei zieht der Gruppenkommandat im Vorhinein das Szenario. Da wir mit unserem Kleinlöschfahrzeug angetreten sind, stand entweder das Szenario Heckenbrand oder das Szenario Holzstapelbrand auf unserem Einsatzbefehl. Nach dem dieser Einsatzbefehl erfolgt war, wurde der Löscheinsatz entweder unter Verwednung von 2 C-Rohren oder 1 B-Rohr mit Stützkrümmer abgearbeitet.

Danach wurde noch das Wissen des Maschinisten überprüft. Dieser musste beispielsweise die Tragkraftspritze trockensaugen oder eine Vakuumdichtprobe durchführen.

Die Gruppe Lindach 1 zeigte sich bei der Abnahme des Leistungsabzeichen von ihrer besten Seite und so konnten bereits die ersten Abzeichen verliehen werden.

Aufgrund einer Soll-Zeit-Überschreitung hat die Gruppe Lindach 2 das Leistungsabzeichen im ersten Durchgang leider nicht bestanden. Nach abermals 2 harten Trainingswochen konnte dann auch das zweite Team am 12. November das wohlverdiente Branddienstleistungsabzeichen in Bronze mit nach Hause nehmen.

Folgende Kameraden und Kameradinnen sind nun stolze Träger des Branddienstleistungsabzeichen in Bronze:

Lindach 1:

Grkdt Gruppenkommandat HBI Karl Reisinger
MA Maschinist OBI Markus Spiesberger
ME Melder OFM Stefanie Spiesberger
1 Angrifftruppführer AW Stefan Möslinger
2 Angriffstruppmann AW Johannes Hartner
3 Wassertruppführer LM Lukas Buchner
4 Wassertruppmann HFM Martin Pfarl
5 Schlauchtruppführer HBM Martin Hufnagl
6 Schlauchtruppmann HFM Franz Littig

 

Lindach 2:

GKDT Gruppenkommandat BI Andreas Pesendorfer
MA Maschinist OBI Markus Spiesberger
ME Melder OFM Stefanie Spiesberger
1 Angrifftruppführer HBM Samuel Buchner
2 Angriffstruppmann AW Herbert Schneglberger
3 Wassertruppführer OBM Alfred Heidecker
4 Wassertruppmann HFM Theresa Pesendorfer
5 Schlauchtruppführer OLM Dominik Reisenbichler
6 Schlauchtruppmann OFM Florian Herbst

 

Wir gratulieren unseren Kameraden ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und bedanken uns recht herzlich bei unserem Coach Andi für die super Vorbereitung und die Abhaltung der Trainings. Des Weiteren bedanken wir uns bei unseren Bewertern HAW Kogler Markus, BR Dreiblmeier Thomas, E-HAW Fehringer Martin, HAW Johann Itzenthaler, ABI Gruber Christian und OBI Spiessberger Wolfgang für ihre Zeit, die Abnahmen der Prüfungen sowie für die konstruktive Kritik. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in 2 Jahren, wenn es darum geht, dass Branddienstleistungsabzeichen in Silber zu erstehen.

 Die Gruppe Lindach 1 kurz vor dem Start:

P1060802 min

 

Die Gruppe Lindach 2:

LPR BD Gruppe min

LPR BD min

20191028 160326911 iOS min

 LPR BD 1 min

   

Unwetterwarnung  

   

Einsätze in OÖ